Kneipp-Denkmalplatz

zurück zur Übersicht


Helfer der Menschheit wurde Sebastian Kneipp schon zu Lebzeiten genannt. Wenige Jahre nach seinem Tode 1897 setzte ihm Wörishofen ein Denkmal. Es wurde 1903 nach dem Entwurf des Münchner Bildhauers Professor Albertshofer durch den Kupferschmied Xaver Abt gesetzt. Und so blickt der große Lehrer, herab von seinem Denkmal in der Mitte des Platzes, bis heute streng und doch gütig auf die Kurgäste.Der Platz vor dem Denkmal wurde 1994/95 mit der gesamten Promenade auf der Kneipp-Straße neu gestaltet und dient heute als zentraler Ort für viele Veranstaltungen. Genießen Sie die angenehme Atmosphäre am besten bei einer kleinen Rast auf einer der vielen Parkbänke.

*Dies ist ein kostenloser Service von tomis und der Kurdirektion Bad Wörishofen. Sie zahlen lediglich die Verbindungsgebühren von Ihrem Handy ins deutsche Festnetz. Die Audiobeiträge dauern jeweils zwei bis drei Minuten. Weitere Kosten entstehen nicht.



tomis MP3guide

09
Kneipp-Denkmalplatz

tomis HANDYguide

Mit dem tomis Handyguide können Sie diese Audiodatei auch jederzeit auf Ihrem Handy anhören.*

Bitte wählen Sie dazu die

0049 8122 9999 558 1 + 09

Mit freundlicher Unterstützung von