Historische Wandelhalle

zurück zur Übersicht


Wie der Name schon vermuten lässt: Sie stehen jetzt im früheren Mittelpunkt des Kurbetriebes von Wörishofen - in der Promenadenstraße. Das Badehäuschen am Platz, rekonstruiert nach dem Original, war das erste Männerbad von Wörishofen. Sebastian Kneipp behandelte hier seine Patienten – dies allerdings nicht mehr mit einer Gießkanne, sondern schon mit einem von seinem technischen Berater Ludwig Geromiller entwickelten Schlauch. Im Rahmen einer Stadtführung kann das Badehäuschen heute auch von Innen besichtigt werden. Auf der gegenüberliegenden Seite der St. Annastraße stand früher ein ähnliches Gebäude, das für die Damen bestimmt war. Dort wurden weibliche Kurgäste von Schwestern des Klosters betreut. Ein paar Schritte vom Männerbad entfernt befindet sich die alte Wandelhalle.

*Dies ist ein kostenloser Service von tomis und der Kurdirektion Bad Wörishofen. Sie zahlen lediglich die Verbindungsgebühren von Ihrem Handy ins deutsche Festnetz. Die Audiobeiträge dauern jeweils zwei bis drei Minuten. Weitere Kosten entstehen nicht.



tomis MP3guide

07
Historische Wandelhalle

tomis HANDYguide

Mit dem tomis Handyguide können Sie diese Audiodatei auch jederzeit auf Ihrem Handy anhören.*

Bitte wählen Sie dazu die

0049 8122 9999 558 1 + 07

Mit freundlicher Unterstützung von